Wie kann ich bei GEA mitmachen...

Die Mitglieder...

Die Sozialgenossenschaft GEA wurde 1999 als Verein gegründet und betreibt seither, im Auftrag des BSB, den Frauenhausdienst.

Gea ist eine Sozialgenossenschaft von Frauen, die sich für die Förderung der gesellschaftlichen Reflexion über das Phänomen der geschlechtsspezifischen Gewalt und allgemeiner über Feminismus und Frauenfragen einsetzt. Wenn du daran interessiert bist, der Genossenschaft beizutreten, KONTAKTIERE uns für weitere Informationen!

Wir warten auf dich, jeder kleine Beitrag kann den Unterschied machen...

 

Der Nachtdienst...

...ist eine konkrete Hilfe, die du dem Projekt geben kannst und die es dir ermöglicht, eine Beziehung zu Frauen in Gewaltsituationen aufzubauen. Die Nachtdienstfrauen leisten ihren Dienst an zwei Abenden im Monat im Frauenhaus und nehmen an der monatlichen Sitzung ihres Teams teil. Um Nachtdienstfrau zu werden, muss man an einer spezifischen Schulung teilnehmen, die von den Mitarbeiterinnen von GEA angeboten wird.

Wenn du interessiert bist und weitere Informationen wünschst, KONTAKTIERE uns!